Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäuser einrichten

Vergessen Sie Weihnachten! Von keinen anderen Tagen im Jahr erwarten wir so viel wie von den Urlaubstagen. Urlaub ist uns Deutschen wichtig, wir investieren viel Zeit und Geld in die Planung und Durchführung von Urlaubsreisen. Und wir hegen große Erwartungen an unser Urlaubsdomizil. Gleichzeitig sind wir gern- und vielbesuchte Gastgeber.

Urlaub – was uns wichtig ist

Wer wissen will, wie wichtig uns Deutschen unser Urlaub ist, der sollte die folgenden Zahlen kennen: In ihrer aktuellen Reiseanalyse (RA) 2013 hat die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) die neusten Zahlen zum Thema Urlaub veröffentlicht. Demnach war 2012 ein gutes Reisejahr. Die Reiseausgaben erreichten neue Rekordwerte:

  • Die Ausgaben für Urlaubsreisen, die länger als fünf Tage dauern, stiegen gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent auf insgesamt über 63 Milliarden Euro.
  • Die Ausgaben für Kurzurlaub (Reisen von zwei bis vier Tagen) betrugen in 2012 gut 20 Milliarden Euro.

Die Urlaubsreiseintensität sei stabil bei über 76 Prozent. Das heißt, dass 70,2 Millionen Personen (älter als 14 Jahre, deutschsprachig, in Privathaushalten) im Jahr 2012 mindestens eine Urlaubsreise machten. Ebenso stabil sei demnach das Gesamtvolumen von knapp 70 Millionen Urlaubsreisen. Die Zahl der Kurzurlaubsreisen habe sich im vergangenen Jahr um 1,4 Millionen auf knapp 80 Millionen erhöht.

Ein neues Rekordniveau erreicht laut FUR das Reisebudget: 914 Euro gab jeder Reisende demnach pro Reise aus. Die wichtigsten Verkehrsmittel, mit denen die Deutschen sich auf den Weg in den Urlaub machen sind PKW und Flugzeug. Tapetenwechsel bedeutet für deutsche Urlauber vor allem, sich statt der eigenen vier Wände fremde Wände in Hotels anzuschauen – damit liegen die Hotels als Urlaubsherberge zwar noch vor Ferienwohnungen und Ferienhäusern, doch der Trend direkt beim Leistungsträger zu buchen halte weiter an:

Noch dominiere demzufolge das Reisebüro den Urlaubsmarkt: Die meisten Urlauber buchen dort nach wie vor Pauschalreisen, die viele Leistungen in einem Paket umfassen. Doch die Analysten von FUR machen bereits seit Jahren den Trend aus: Vor allem dank des Internets würden demnach Direktbuchungen bei den Leistungsträgern immer leichter und komfortabler. Das fördere die Tendenz zur Buchung von Einzelleistungen auf Kosten der Pauschalreisen.

Außerdem weiß man über die Deutschen, dass sie ihren Urlaub sorgfältig planen (zu Lasten von Spontanurlaub) und sich Zeit zur Vorbereitung nehmen. Dass beim Buchen des Urlaubs die Einrichtung und Gestaltung des Feriendomizils von großer Bedeutung ist, ist selbstverständlich. Man will es schließlich im Urlaub mindestens so schön haben wie daheim!

Urlaub – Auszeit vom Alltagsstress dank Tapetenwechsel

Der Tapetenwechsel, den eine Urlaubsreise in der Tat bedeutet, tut uns gut. Wissenschaftler sind sich einig, dass die Auszeit vom Alltagsstress positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden wirkt. So sinke beispielsweise der Spiegel des Stresshormons Adrenalin in arbeitsfreien Zeiten deutlich. Erwiesen ist auch, dass schon derjenige, der Reisepläne schmiedet, insgesamt glücklicher ist und unter anderem seine gesundheitliche und familiäre Situation positiver bewertet, als jemand ohne konkrete Reisepläne.

Die Forscher haben zudem herausgefunden, dass Urlaubsrituale den Stressfaktor senken. Psychologen raten deshalb dazu, gewohnte stressfreie Rituale von daheim auch im Urlaub beizubehalten, zum Beispiel das Frühstück mit einer ausgiebigen Zeitungslektüre oder den gemütlichen Abend vor dem Fernseher. Solche gewohnten Rituale dienen demnach dem Abschalten effektiver als neue Sachen, die psychologisch anstrengender sind.

Für Anbieter und Besitzer von Ferienimmobilien bedeutet das, dass sie mit der Einrichtung und Ausstattung ihrer Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf die unterbewusst im Reisegepäck der Urlauber mitgebrachten Erwartungen an das Urlaubszuhause eingehen sollten: „Im Urlaub soll es wie im eigenen Zuhause sein, nur besser und ohne Alltagspflichten“, sagte der Chef der Hamburger B.A.T. Stiftung für Zukunftsfragen dazu der Zeitung „Welt“.

Als Objekteinrichter mit langjähriger und vielseitiger Erfahrung wissen wir, was Urlauber wollen. Wir helfen Ihnen, Ihre Ferienimmobilie so einzurichten, dass Sie und/oder Ihre Gäste sich dort wohlfühlen und gerne wiederkommen.

Wir sind der perfekte Partner für die Objekteinrichtung

Genießen Sie die Vorteile, die wir Ihnen als Partner für Ihr Einrichtungsobjekt bescheren! Vor allem den: Sie erhalten von uns eine maßgeschneiderte Objekteinrichtung aus einer Hand.

Auch den Vorteil werden Sie zu schätzen wissen: Unser Service ist kostenlos – vom ersten Termin mit Ihrem persönlichen Schulenburg-Einrichtungsspezialisten (den wir auf Wunsch gerne schon vor Ort durchführen) bis hin zur Übergabe des fertiggestellten Ferienobjekts (selbstverständlich inklusive Inspektion, Abnahme und Dokumentation) und darüber hinaus: Denn auch nach Beendigung aller Arbeiten sind wir mit unserem Service jederzeit für Sie und Ihr Objekt da.

Während wir Ihre Vision von einem Feriendomizil verwirklichen, steht Ihnen Ihr persönlicher Objekt-Manager/Innenarchitekt in allen Phasen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Er informiert Sie über Verlauf und Fortschritt des Projekts und kümmert sich darum, dass das Projekt wunschgemäß umgesetzt wird.

Wir wissen: Als Bauherr wünschen Sie sich für Ihr Projekt einen reibungslosen Ablauf und eine pünktliche Fertigstellung, wobei das Ganze den Rahmen des vorgesehenen Budgets nicht sprengen darf. Diese Wünsche werden mit uns an Ihrer Seite wahr. Dank des persönlichen Objektmanagers/Innenarchitekten erfahren Sie Entlastung, denn er koordiniert das komplette Einrichtungsobjekt für Sie. Um Maßnahmen wie:

  • Aufmaß vor Ort nehmen
  • Bedarfsermittlung
  • Installations- und Fliesenpläne
  • Organisation von Fremdgewerken
  • Abstimmung von Lieferterminen

Müssen Sie sich nicht kümmern. Das ist unser Job. Den wir jederzeit erfüllen. Und das „jederzeit“ meinen wir nicht als höfliche Floskel, sondern als garantierte Dienstleistung: Nehmen Sie uns beim Wort, wir sind rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche, an 365 Tagen im Jahr für Sie und Ihre Ferienimmobilie da – und zwar unabhängig von Ihrem Projekt-Budget.

Ihre Wunschtermine vereinbaren Sie bequem über unsere Hotline, die Sie Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 041 01 – 49 91 15 erreichen.

Schulenburg – Ihr Objektausstatter

Als Objekteinrichter haben wir nicht nur das Fachwissen unseres kompetenten und praxiserfahrenen Teams, darunter Innenarchitekten und Wohnraumplaner, im Urlaubsgepäck, sondern auch unser vielseitiges Sortiment mit mehr als 50.000 Artikeln, darunter Möbel, Einrichtungsgegenstände, Wohn-Accessoires.

Wir bieten Ihnen damit kreativen, individuellen und professionellen Service aus einer Hand. Ganz gleich, ob Sie bereits feste Vorstellungen von der einzurichtenden Ferienimmobilie haben oder sich von unseren Einrichtungsvorschlägen auf einer Ausstellungsfläche von 30.000 Quadratmetern zunächst inspirieren lassen wollen – die Verwirklichung Ihrer Vision ist unsere Aufgabe. Wir freuen uns auf Sie!

Beratung & Service

Beratungshotline

0 41 01 / 499 115

Oder per E-Mail unter: info@objekte-einrichten.de